Studentenwerk Berlin

infomax öffnet Türen

 

Eine ganz neue Aufgabe hat uns in Berlin erwartet. Diesmal ging es um digitale Türschilder samt Raumplaner-Software.

 

Die digitalen Türschilder, die direkt an den Räumen angebracht sind, informieren Mitarbeiter und Gäste des Studentenwerks über die momentane sowie die zukünftige Belegung des Konferenzraumes. Über die eigens entwickelte Raumbelegungs-Software "MaxRoom" können die verschiedenen Abteilungen die verschiedenen Räume im Vorhinein belegen.

 

Studentenwerk Berlin | infomax öffnet Türen

 

Die Software inkludiert ein ausgeklügeltes Rechtesystem, mit welchem die vielen verschiedenen User nur die Räume belegen dürfen, die ihnen zugewiesen wurden. Zu den weiteren Features zählen verschiedene Kalenderansichten zur besseren Übersichtlichkeit sowie die Möglichkeit, Belegungen zu aktivieren bzw. deaktivieren.

Mal wieder gab es von infomax alles aus einer Hand: hochwertige Hardware, maßgeschneiderte Software sowie die schlüsselfertige Projektierung.

 

 

Das könnte Sie auch interessieren

 

 

  • Universität zu Köln setzt auf infomax

    Die WiSo-Fakultät der Universität zu Köln hat sich nach wenigen Monaten Sanierung ordentlich herausgeputzt. Herausgekommen ist eine atemberaubende Foyer-Lounge aus Licht und Weite, deren modernes Interieur Studierende wie Lehrende dazu einlädt, sich in Gedanken und Gespräche zu versenken, den Moment zu genießen und je nach Wunsch mit aromatischen Espresso-Spezialitäten zu krönen. [Weiterlesen]

    Speisekarte XXL

    Berlin ist nicht nur anhand der Einwohnerzahl eine Stadt der Superlative. Sie besitzt neben dem größten Kaufhaus auf dem Europäischen Kontinent (KaDeWe), dem höchsten Gebäude Deutschlands (Fernsehturm) und dem größten Publikums-Filmfestival der Welt (die Berlinale) ab sofort auch die vermutlich größte Speisekarte Deutschlands. Auf einer 2x2 Video-Wall mit einer Bildschirmdiagonale von ca. 2,8 Metern wird in der Mensa der TU Berlin neben der Speisekarte auch CampusTV dargestellt. [Weiterlesen]

    2 in 1 - Berlin kommt ganz groß raus

    Das Studentenwerk Berlin hat zu ihren bestehenden Displays nun zwei weitere hinzubekommen. Ab sofort werden Neuigkeiten und Infotainment auf einer 55" großen, doppelseitigen Infostele direkt am Eingang an der Mensa TU Hardenbergstraße angezeigt. [Weiterlesen]

Cookie Einstellungen anpassen