Studentenwerk Berlin

Speisekarte XXL

 

Berlin ist in vielerlei Hinsicht eine Stadt der Superlative. Die Stadt besitzt, neben dem größten Kaufhaus auf dem europäischen Kontinent (KaDeWe), dem höchsten Gebäude Deutschlands (Fernsehturm) und dem größten Publikums-Filmfestival der Welt (Berlinale), ab sofort auch die vermutlich größte digitale Speisenanzeige Deutschlands. Ausgestrahlt wird die Speisekarte auf einer 2x2 Video-Wall mit einer Bildschirmdiagonale von ca. 2,8 Metern in der Mensa der TU Berlin.

 

Auf insgesamt vier 55"-LED-Displays werden die Inhalte in Full-HD-Auflösung im Eingangsbereich der Mensa wiedergegeben. Jeweils zwei angrenzende Rahmen sind gemeinsam nur 0,5 cm breit, was eine fast nahtlose digitale Leinwand ergibt. Durch die hohe Leuchtkraft der Displays bleibt die Darstellung auch bei Sonneneinstrahlung brilliant.

Das komplette gesendete Informationsangebot umfasst den Infotainment-Kanal CampusTV - mit Beiträgen aus den Pressestellen des Studentenwerks Berlin und der TU Berlin, Nachrichten von Tagesschau und Spiegel Online, sowie das 3-Tages-Wetter - und eben das komplette Essensangebot der Mensa mit Speisekarte XXL.

Demnächst folgen weitere Videowände an den Standorten der Freien Universität Berlin und der Humboldt-Universität zu Berlin.

 

 

Das könnte Sie auch interessieren

 

 

  • Vorsprung durch 4K-Technik

    Die TH Ingolstadt - letztes Jahr zur Technischen Hochschule gekürt - hat eine neue technische Meisterleistung im Haus: Eine Videowall in Ultra HD-Auflösung. Dass das erste 4K-Projekt von infomax ausgerechnet in Ingolstadt umgesetzt wird, ist wohl die feine Ironie des Schicksals. Mit der Zahl Vier (italienisch "quattro") kennt man sich in Ingolstadt schießlich aus. [Weiterlesen]

    Studierende der Humboldt-Universität mit noch mehr Durchblick

    Rechtzeitig zu TV-Großereignissen wie der Fußball-WM überbieten sich Hersteller entsprechender Übertragungsgeräte in der Größe ihrer neuesten Mega-Displays. Dass wir von infomax hier jedoch stets schon einen Schritt weiter sind, wissen seit kurzem auch die Studierenden der Humboldt-Universität zu Berlin. Denn sie dürfen sich über die nunmehr bereits dritte infomax-Videowall in der Berliner Hochschullandschaft freuen. [Weiterlesen]

    infomax liefert Display-Informationssystem für HAW Ingolstadt

    Die Leitung der Hochschule für angewandte Wissenschaften Ingolstadt hat sich bei der Anschaffung des neuen digitalen Informationssystems für eine Video-Wall-Lösung von infomax entschieden. [Weiterlesen]