Studentenwerk München

Drei Channels für Freising

 

Endlich wird auch Freising-Weihenstephan mit zwei 42"-Screens für die Mensa der TU München und der Hochschule München modernisiert. Wir freuen uns darüber, das System erneuern und die alte Videolösung (ebenfalls von infomax) aus dem 20. Jahrhundert mit modernster Technik ersetzen zu dürfen. Durch die Split-Screen-Lösung werden gleich drei verschiedene Informations-quellen auf einem Display zur Anzeige gebracht.

 

Auf der linken Seite des Displays wird die Speisekarte dargestellt. Die rechte Seite teilen sich der Infotainment-Kanal CampusTV von infomax (oben) sowie ein News-Channel des Studentenwerks (unten) jeweils im 16:9 Format.

Über die hauseigene Software MaxManager NEWS Channel kann das Studentenwerk sowohl allgemeine Informationen für alle Standorte als auch gesonderte Meldungen für den Standort Freising bekanntgeben.

 

 

Das könnte Sie auch interessieren

 

 

  • Neu umgebaute Mensaria der Musikhochschule Stuttgart erhält Speiseleitsystem

    Die Mensaria in der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart tischt nach einer umfassenden Modernisierung mit einem Speiseleitsystem samt Allergenkennzeichnung von infomax auf. [Weiterlesen]

    Immer ein Hingucker - LMU Mensa in der Leopoldstraße mit CampusTV

    Seit diesem Sommersemester gibt es in der Mensa Leopoldstraße der Ludwig-Maximilians-Universität München wieder einiges zu sehen: an jedem der vier Aufgänge zur Essensausgabe im Obergeschoss präsentieren sich Speisekarte und CampusTV auf einem 42"-Screen. [Weiterlesen]

    München geht in die zweite Runde

    Vor 15 Jahren installierte infomax seine erste digitale Speisekarte in der Mensa Lothstraße der Hochschule München. Heute freuen wir uns darüber, das System erneuern und die alte Videolösung mit modernster Technik ersetzen zu dürfen. [Weiterlesen]

Cookie Einstellungen anpassen