Studentenwerk Osnabrück

Medienwand für die Mensa am Schlossgarten

 

Die neu renovierte Mensa am Schlossgarten der Universität Osnabrück wurde von infomax mit drei 47-Zoll Displays ausgestattet. Die Bildschirme mit Wandeinbaurahmen sind nahtlos in eine Rigipswand eingelassen. Diese so genannte Medienwand zeigt die aktuellen Speisepläne und weitere nützliche Informationen für die Besucher an.

 

Nach Göttingen ist Osnabrück der zweite "infomax-Standort" in Niedersachsen. Von der Mensa aus haben die Gäste einen fantastischem Blick auf das ehemalige fürstbischöfliche Schloss, den heutigen Sitz der Universität und den Schlossgarten.

 

 

Das könnte Sie auch interessieren

 

 

  • infomax freut sich über Zusammenarbeit

    Acht Displays in der Südmensa in Erlangen sowie drei große 55-Zöller in der Mensa Insel Schütt in Nürnberg sorgen für eine übersichtliche Menüauswahl. [Weiterlesen]

    Speiseleit- und Informationssystem an der Universität Passau

    Das Studentenwerk Niederbayern/Oberpfalz arbeitet bereits seit 2001 mit Anzeigesystemen von infomax, um den Gästen in ihren Mensen in der Universität Regensburg und den Fachhochschulen in Landshut und Deggendorf die aktuelle Speisekarte zu präsentieren. Seit dem Frühjahr 2012 kann man sich nun auch in Passau über bis zu 42" große Screens informieren. [Weiterlesen]

    infomax an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster

    Eine Viererkonsole bestehend aus vier 47-Zoll Displays, vier Geräten im Edelstahlgehäuse im Büffetsaal sowie drei weiteren Anzeigen an den Essensausgaben stehen ab sofort für die Mensa-Besucher in Münster zur Verfügung. [Weiterlesen]

Cookie Einstellungen anpassen