TH Ingolstadt

Vorsprung durch 4K-Technik

 

Die TH Ingolstadt - seit 2013 zur Technischen Hochschule gekürt - hat eine neue technische Meisterleistung im Haus: Eine Videowall in Ultra HD-Auflösung. Dass das erste 4K-Projekt von infomax ausgerechnet in Ingolstadt umgesetzt wird, ist wohl die feine Ironie des Schicksals. Mit der Zahl Vier (italienisch "quattro") kennt man sich in Ingolstadt schießlich aus.

 

In dem neuen Erweiterungsbau, der mit einer Cafeteria, Service Point, einer ca. doppelt so großen Bibliothek und neuen Gruppen- und Einzelarbeitsräumen ausgestattet ist, hängt im Eingangsbereich seit Kurzem eine 2x2-Videowall mit vier nahezu steglosen 46"-Displays.

 

 

Vor gut eineinhalb Jahren wurde bereits der Eingang auf der gegenüberliegenden Seite mit einer Videowall bestückt. Auch dieses Mal liefern wir einen Teil des Contents, wie z. B. die Tagesschau oder das Wetter, selbst. Auch dieses Mal wurde das System wieder schlüsselfertig übergeben. Auch dieses Mal kann mithilfe unseres MaxManagers jedes Display einzeln angesteuert, oder, z. B. Hauptbetrieb, auch als einheitliche Fläche genutzt werden. Mit dem Unterschied, dass jetzt die vierfache Auflösung verfügbar ist.

 

 

Kontakt