Studentenwerk Berlin

2 in 1 - Berlin kommt ganz groß raus

 

Das Studentenwerk Berlin hat zu ihren bestehenden Displays nun zwei weitere hinzubekommen. Ab sofort werden Neuigkeiten und Infotainment auf einer 55" großen, doppelseitigen Infostele direkt am Eingang an der Mensa TU Hardenbergstraße angezeigt.

 

Durch die Split-Screen-Lösung werden sowohl Informationen rund um das Studentenwerk im Hochformat als auch der Infotainmentkanal CampusTV im traditionellen Querformat angezeigt. Und das auf Vorder- und Rückseite, je nachdem aus welcher Richtung die Studierenden kommen.

 

 

Das könnte Sie auch interessieren

 

 

  • Studierende der Humboldt-Universität mit noch mehr Durchblick

    Rechtzeitig zu TV-Großereignissen wie der Fußball-WM überbieten sich Hersteller entsprechender Übertragungsgeräte in der Größe ihrer neuesten Mega-Displays. Dass wir von infomax hier jedoch stets schon einen Schritt weiter sind, wissen seit kurzem auch die Studierenden der Humboldt-Universität zu Berlin. Denn sie dürfen sich über die nunmehr bereits dritte infomax-Videowall in der Berliner Hochschullandschaft freuen. [Weiterlesen]

    Neue Speisenanzeige und Veranstaltungskalender in Freiburg

    Die Mensa Rempartstraße des Studierendenwerks Freiburg-Schwarzwald hat Display-Zuwachs bekommen. An prominenter Stelle steht eine 55"-Display-Stele im Hochformat mit Vollglasfront und leuchtstarkem Display. [Weiterlesen]

    Upgrade für Berlin

    An vier der insgesamt zehn Berliner Standorten, an denen infomax mit seinem Speisleitsystem vertreten ist, wurden die bestehenden Display-Ausstattungen teilweise erheblich erweitert. [Weiterlesen]

Cookie Einstellungen anpassen