Studentenwerk Tübingen-Hohenheim

Neueröffnung der Mensa Morgenstelle

 

Nach nur vier Monaten Umbauzeit steht den Studierenden der Eberhard Karls Universität in Tübingen ein neuer, top moderner Essensausgabebereich zur Verfügung. Seit dem 19.10.2009 sind die Pforten geöffnet und auch infomax ist mit von der Partie. Die Landsberger Digital Signage Experten rüsteten den Freeflowbereich der Mensa mit schicken 19-Zoll Displays ihres Speiseleitsystems aus.

 

 

 

Die insgesamt 19 Anzeigen integrieren sich perfekt in das künstlerisch elegante Ambiente der Mensa Morgenstelle, die mit der Leuchtschriftinstalllation "Hin und wieder aber dennoch" des Künstlers Hannes Böringer über einen echten Hingucker verfügt.

 

 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren

 

 

  • Aus alt mach neu - Aus klein mach groß

    Nach über fünf Jahren Dauerbetrieb wurden in der Mensa Morgenstelle in Tübingen die alten 19"-Displays durch neue 32"-Geräte ersetzt. [Weiterlesen]

    Digitale Speisekarte und Informationssystem an der Universität Hohenheim

    Nach den Mensen in Reutlingen und Tübingen wurde nun auch die dritte Mensa des Studentenwerks in Stuttgart-Hohenheim von infomax schlüsselfertig ausgestattet. Eine Stele und acht weitere Thekendisplays informieren die Besucher nun immer aktuell und übersichtlich über das Speiseangebot der Mensa. [Weiterlesen]

    Speiseleitsystem in Reutlingen

    Im Zuge der Neugestaltung der Essensausgabe in der Mensa der Hochschule Reutlingen wurden insgesamt 13 Displays von infomax in Betrieb genommen. Angezeigt wird das klassische Speiseleitsystem mit übersichtlicher Anzeige des Gesamtangebots aller Gerichte im Foyer und an den Zugängen zur Mensa durch große, Brandschutz konforme Screens. [Weiterlesen]

Cookie Einstellungen anpassen