Digitales Impf-Managementsystem für das studierendenWERK BERLIN

Mit einer in kürzester Zeit entwickelten Impf-Management-Software leistet infomax in Kooperation mit dem studierendenWERK BERLIN einen Beitrag zur Bewältigung der Pandemie. Wo es möglich ist, möchten wir mithelfen, dass die Menschen und insbesondere die Studierenden in Ihrem Alltag wieder ein Stück Normalität erleben.

Insgesamt stehen dem studierendenWERK BERLIN 2.500 Dosen Impfstoff zur Verfügung, um den Studierenden und Bediensteten ein Impfangebot anzubieten. Die in enger Zusammenarbeit zwischen dem studierendenWERK BERLIN und infomax entwickelte Software ist optimal auf die Bedürfnisse und Abläufe des Impfzentrums in der Hardenbergstraße abgestimmt.

Lesen Sie mehr dazu auf stw.berlin

Digitales Impf-Managementsystem auch für Sie

Nutzen auch Sie unser Online-Reservierungssystem oder binden es direkt in Ihre Webseite ein und steuern Sie im Handumdrehen einen zeitlich geregelten Aufenthalt Ihrer Patienten in einer Arztpraxis oder einem (betrieblichen) Impfzentrum.

Die digitale, DSGVO-konforme Impfmanagement-Software ist skalierbar und kann über entsprechende Parameter individuell an die wöchentlich veränderten Situationen und Anforderungen angepasst werden.

Neben umfangreichen Statistik-Tools (Echtzeit-Status und Tageslisten) ist auch die Nacherfassung von Datensätzen möglich. Des Weiteren ist mithilfe einer CSV-Datei der Austausch von Daten zwischen Impfzentrum und RKI gesichert.

Und so funktioniert das digitale Terminbuchungssystem aus Benutzersicht

Termin online vereinbaren

Termin online vereinbaren

Der oder die Impfberechtigte füllt online ein Formular mit allen benötigten Daten aus und wählt zusätzlich die Art der Impfung (Erstimpfung, Zweitimpfung, Auffrischungsimpfung für Genesene), die Einrichtung sowie das Datum und einen freien Zeitslot aus.

 
Bestätigung per Email

Bestätigung per Email

Der oder die Impfberechtigte erhält eine Bestätigungsmail, in welcher neben weiteren Informationen ein QR-Code und alle auszufüllenden Unterlagen (Aufklärungsbogen, Einwilligung, etc.) enthalten sind.

 
Einchecken via QR-Code vor Ort

Einchecken via QR-Code vor Ort

Der oder die Impfberechtigte zeigt vor Ort den individuellen QR-Code vor und wird vom Personal mithilfe eines speziellen QR-Scanners eingecheckt. Die Software unterstützt das Personal dabei, die benötigten Unterlagen zu überprüfen und abzuhaken.

 
Auschecken via QR-Code vor Ort

Auschecken via QR-Code vor Ort

Nach der Impfung wird der bzw. die Impfberechtigte via QR-Code ausgecheckt und - wenn nötig - für die Zweitimpfung registriert.

 

Mit Whitelist ausschließlich "hauseigene" Termine sicherstellen

Hinterlegen Sie in unserer digitalen Terminbuchungssoftware ausgewählte Domain-Namen wie z.B. "@uni.abc" mit Hilfe einer sog. Whitelist und begrenzen Sie so den Kreis für die Impf-Reservierungen. Dadurch werden ausschließlich E-Mail-Adressen aus den Domains der von Ihnen hinterlegten Universitäten und Hochschulen, Ihres Studierenden- oder Studentenwerks, Firmen und/oder weiterer gewünschter Einrichtungen für eine Reservierung zugelassen.

 

Abwicklung des Reservierungsprozesses über Tablet oder Smartphone

 

Zugangskontrolle über Tablet oder Smartphone

Jedes (Dienst)-Handy oder -Tablet mit Kamera und Internetzugang kann als "Scanner" herangezogen werden. Übrigens alles ohne Installation zusätzlicher Apps, sowohl auf den Geräten Ihrer Gäste als auch auf den Geräten Ihres Personals!

SaaS für die Gastronomie

Sie verwalten gastronomische Einrichtungen? Wir bieten auch ein Online-Reservierungssystem für gastronomische Einrichtungen sowie ein Online-Vorbestellsystem für Mensen & Cafeterien an.

 

Sie sind interessiert?

Dann nehmen Sie doch Kontakt mit uns auf! Wir freuen uns auf Ihren Anruf und beraten Sie gerne rund um das Thema dezentrale Impfversorgung, digitale Terminbuchung sowie den Möglichkeiten von Apps und Software zur Regulierung von Besucherströmen.

Kontakt

Cookie Einstellungen anpassen