Studentenwerk Berlin

Studierende der Humboldt-Universität mit noch mehr Durchblick

 

Rechtzeitig zu TV-Großereignissen wie der Fußball-WM überbieten sich Hersteller entsprechender Übertragungsgeräte in der Größe ihrer neuesten Mega-Displays. Dass wir von infomax hier jedoch stets schon einen Schritt weiter sind, wissen seit kurzem auch die Studierenden der Humboldt-Universität zu Berlin. Denn sie dürfen sich über die nunmehr bereits dritte infomax-Videowall in der Berliner Hochschullandschaft freuen.

 

Die Videowall besteht aus vier hochmodernen 55"-Displays (mit besonders leistungsstarkem Panel für einen 24/7-Betrieb) und erreicht so eine Bildschirmdiagonale von knapp drei Metern. Bei einer Rahmenstärke von jeweils nur 0,5 cm hat der Betrachter das Gefühl, lediglich auf ein einziges, sehr großes Display zu sehen.

Außerdem wurden in den Monaten Mai bis Juni eine Vielzahl an 55"-Hochformat-Displays in den Mensen HU Nord und FU II des Studentenwerks Berlin in Betrieb genommen, wie sie auch schon in der Mensa der TU Berlin mehrfach zu bestaunen sind. Angezeigt werden auf allen neuen Displays neben Inhalten von CampusTV vor allem Beiträge der Pressestellen.

 

 

Das könnte Sie auch interessieren

 

 

  • HCU - State of the Art

    Pünktlich zum Tag der Digitalisierung präsentierte die HafenCity Universität Hamburg inmitten der wunderbaren Architektur das neue Informationssystem von infomax. [Weiterlesen]

    Speisekarte XXL

    Berlin ist nicht nur anhand der Einwohnerzahl eine Stadt der Superlative. Sie besitzt neben dem größten Kaufhaus auf dem Europäischen Kontinent (KaDeWe), dem höchsten Gebäude Deutschlands (Fernsehturm) und dem größten Publikums-Filmfestival der Welt (die Berlinale) ab sofort auch die vermutlich größte Speisekarte Deutschlands. Auf einer 2x2 Video-Wall mit einer Bildschirmdiagonale von ca. 2,8 Metern wird in der Mensa der TU Berlin neben der Speisekarte auch CampusTV dargestellt. [Weiterlesen]

    Wer, wann, wieviel? Wo!

    Die infomax GmbH stattet das BAföG-Amt des studierendenWERKs Berlin mit dynamischem Raumleitsystem aus. [Weiterlesen]

Cookie Einstellungen anpassen